Nachhaltigkeit: kein Trend, sondern Unternehmensphilsophie

Natur - Umweltschutz
Grafik die Ökologie, Soziales und Wirtschaft im Verhältnis zueinander zeigt

Nachhaltigkeit bei Reidinger: für die Zukunft unserer Kinder

Nachhaltigkeit finden Sie nicht nur in unseren Produkten. Wie etwa bei unseren Bleistiften aus zertifizierten Hölzern. Nachhaltigkeit steckt vor allem auch in unserem Handeln.
In all unseren Prozessen (von Produktion, über Logistik und Vertrieb bis hin zur Bedruckung und der Auslieferung) und in unseren Überzeugungen leben wir den Begriff Nachhatligkeit.

Unser Engagement ist breit gefächert. Wir engagieren uns für Umwelt- und Klimaschutz. Für die Balance zwischen Ökologie, Ökonomie und Sozialem.

Wir möchten Euch inspirieren, informieren und motivieren. Wir geben einen Einblick was wir bereits erreicht haben. Was wir aktuell unternehmen und natürlich auch einen Ausblick was wir alles noch erreichen möchten.


Nachhaltigkeit = Handlungsprinzip

Volle Nachhaltigkeit bedeutet, dass nach dem »Drei-Säulen-Modell« gewirtschaftet wird. Das Modell setzt eine nachhaltige Entwicklung ökologisch, ökonomisch und sozial um. Und zwar zeitgleich und gleichberechtigt. Nur so ist und bleibt eine Gesellschaft auch in allen 3 Punkten leistungsfähig.

Die drei Aspekte sind abhängig voneinander. Erst in ihrer Schnittmenge sind Maßnahmen wirklich nachhaltig und zukunftsfähig. Dabei gibt es drei große Aktionsfelder, in denen sich verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln zeigt und seine Wirkung entfaltet: Mensch, Natur und Produkt.

Wir zeigen, wie wir uns im Spannungsfeld zwischen diesen Feldern bewegen. Wie wir Verantwortung übernehmen und Wandel initiieren. Um eine immer größere Schnittmenge zu erreichen. Dabei wissen wir, dass wir nicht alles direkt, global und auf einmal ändern können. Wir beginnen dort, wo wir etwas verändern können.


1. Ökologie / Ökologische Nachhaltigkeit

Die ökologische Nachhaltigkeit besteht aus vielen kleinen Bereichen, die zusammengesetzt ein umfangreiches Engagement für unsere Umwelt widerspiegeln:

  1. Die in der Produktion verwendeten Materialien sind reine Naturmaterialien (>95%) und stammen aus zertifizierter Forstwirtschaft. Gibt es etwas nachhaltigeres als ein reines Naturprodukt?
  2. unsere Website: komplett klimaneutral
  3. Wir setzen auf erneuerbare Energien - mit unserer Photovoltaikanlage auf dem Dach.
    Können wir unseren Strombedarf nicht über unsere Photovoltaik-Anlage abdecken beziehen wir zu 100% Naturstrom
  4. wir heizen mit 100% Biogas
  5. die Produkt-Lebensdauer unserer Produkte ist überdurchschnittlich lange! So schreibt ein Bleistift beispielsweise bis zu 50 km (Im vergleich zu einem Kugelschreiber, der gerade einmal 8 km schafft)
  6. Wir setzen auf unsere Produktionsstandorte in Europa - für möglichst kurze Transportwege
  7. Unsere Büromaterialien beziehen wir von »memo«, einem Lieferanten für nachhaltigen Bürobedarf
  8. selbst der von uns (gerne und viel) getrunkenen Kaffee stammt aus nachhaltigem Anbau (sehr leckerer Bio-Kaffee!)

Wir sind stolz darauf, dass unsere Produkte umweltfreundlich und nachhaltig sind.

Hölzer aus nachwachsenden Beständen machen unsere Produkte und auch die Produktion zu einer ressourcenschonenden und kostengünstigen Alternative zu Kunststoffprodukten. Bereits im Produktionsprozess wird die Verwendung von umweltbelastenden Substanzen ausgeschlossen (Mehr als 95% unserer Produkte sind aus Holz).

Plastik oder andere Materialien, die bei der Herstellung und Entsorgung die Umwelt belasten, vermeiden wir soweit wie möglich.


Die von uns verwendeten Rohstoffe sprechen dafür, dass wir das Thema Nachhaltigkeit wirklich ernst nehmen. Bewusst produzieren und vertreiben wir keine Werbeartikel aus Kunststoff, sondern gehen die Thematik an der Wurzel an und konzentrieren uns auf Artikel aus umweltfreundlichen Rohstoffen; für ein perfektes Gleichgewicht zwischen Profiterwirtschaftung und Umweltschutz.


Darüber hinaus sind unsere Holzprodukte perfekt für den Einsatz als Werbeartikel. Werbegeschenke aus Holz stehen für Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln. Gerade deshalb setzen ökologisch orientierte Unternehmen unsere Holzprodukte so gerne ein.


Das alles macht uns und unsere Holzprodukte nachhaltig gut! Lassen Sie sich inspirieren und nehmen auch Sie ein Stück Natur in Ihre Hand. Es gibt kaum umweltfreundlichere Werbeartikel als Bleistifte. Und die erwiesenermaßen hohe Werbewirksamkeit von Schreibgeräten ist ein netter Bonus, der uns hilft seit über 30 Jahren am Markt erfolgreich zu sein.


Fragen Sie uns - wir ermöglichen sowohl Standard- als auch Sonderanfertigungen für Ihren individuellen Werbeartikel. Lassen Sie sich von der Ideenvielfalt unserer Schreib- und Messgeräte überraschen!


Ökonomie, Ökologie und Soziales - Icon für Nachhaltigkeit

Die Pfeiler der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit steht auf mehreren Pfeilern, die das Fundament für die hohe Qualität unserer Werbestifte bilden. Wir verwenden für unsere Produkte ausschließlich europäische Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft. So belasten kurze Transportwege kaum die CO2-Bilanz unserer Bleistifte. Die holzgefassten Stifte besitzen eine lange Lebensdauer und sind zu 100% biologisch abbaubar. Das schont Umwelt und Ressourcen.



Exkurs: lange Lebensdauer

Bleistifte besitzen im Vergleich zu vielen anderen Schreibgeräten eine nahezu unverschämt lange Lebensdauer.
Generell dient die »Schreiblänge« als ein Maß für die Tintenabgabe von Schreibgeräten.

Für einen messbaren Wert wird hierzu unter speziellen genormten Bedingungen (Temperatur, Papierart, Schreibwinkel, Schreibgeschwindigkeit und Andruck) ein Strich gezogen. Die erreichte Länge wird meist in Metern angegeben und dient dazu Produkte verschiedener Hersteller vergleichbar zu machen.

 

Wie lange schreibt ein Bleistift?

  • Schulfüller (pro Tintenpatrone) – 300 m
  • Gelroller – zwischen 500 m und 1200 m
  • Tintenroller – zwischen 1000 m und 2500 m
  • Kugelschreiber (je nach Mine) – zwischen 1000 m und 6 000 m
  • Bleistift – zwischen 20 000 und 54 000 m (abhängig von Härtegrad)

(typische Werte)

 

Fazit für einen Bleistift als nachhaltiger Werbeträger:
er wird länger verwendet und ist somit nicht nur ein Fürsprecher nachhaltiger Produkte/Produktion, sondern auch ein verdammt gutes Argument für eine »nachhaltige« Werbewirkung. Verbleibt er doch für das mehrfache der Zeit bei Ihrem (potentiellen Neu-) Kunden.


Schadstoffe? Nein, danke!

Doch nicht nur bei der Auswahl unserer Rohstoffe sind wir uns unserer Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft bewusst. Daher werden unsere Stifte regelmäßig durch den TÜV auf Schadstoffe geprüft – zuletzt im Mai 2015.  Unsere Produkte erfüllen die hohen Anforderungen der Spielzeugverordnung DIN EN 71 – Teil 1 bis 3 sowie alle Standards der Produktkennzeichnungspflicht.


2. Soziales / soziale Nachhaltigkeit

soziale Verantwortung

Mit der Produktion an europäischen Standorten schaffen wir außerdem zukunftssichere Arbeitsplätze. Soziale Verantwortung zu übernehmen bedeutet aber auch bei betriebsinternen Maßnahmen auf nachhaltiges Wirtschaften zu setzen.
Das beginnt bereits bei Kleinigkeiten wie der Verwendung von Recycling-Papier/Ökonaturpapieren und Ökodruckfarben für die Geschäftskommunikation. Auch die Verwendung von Naturstrom ist sicherlich nicht zu vernachlässigen. Bereits seit dem »alten Jahrtausend« sind wir Naturstromkunde und decken 100% unserer verbrauchten Strommenge aus Erneuerbaren Energiequellen. 
Natürlich legen wir auch großen Wert auf gute Arbeitsbedingungen um die Motivation Ideen und die Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter zu fördern. Bei Reidinger haben wir also nicht nur die Umwelt sondern auch unsere soziale Verantwortung im Blick.


So füllen wir das Konzept »Nachhaltigkeit« jeden Tag mit Leben.
Unser Erfolg beweist: Ein Einklang von Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung ist möglich. Unterstützen Sie dieses Konzept und setzen Sie mit Werbeartikeln von Reidinger auf hohe Qualität und nachhaltige Produktion!