Druckverfahren für die Bedruckung von Werbeartikeln

Setzbuchstaben aus Metall

Die Werbeanbringung macht’s!

Ihre Werbeanbringung ist das Tüpfelchen auf dem »i« Ihres Werbepräsents! Informieren Sie sich hier über die Vielfalt an Individualisierungsmöglichkeiten durch verschiedene hochwertigen Drucktechniken. 


Der Siebdruck

Swarovski Kristallbleistifte mit Rundum-bedruckung im Siebdruck

Das Siebdruck-Verfahren ist besonders gut geeignet für die Bedruckung unserer Bleistifte mit großflächigen Motiven.

Bei der Anbringung Ihres Motives im Siebdruck-Verfahren laufen die Bleistifte über ein Band bis zum Sieb. Dort wird die Farbe durch den Sieb (Durchdruck) auf den Stift angebracht.
Durch eine Rotation der Bleistifte ist es möglich diese fast »Rundum« zu bedrucken.
Lediglich ein kleiner Spalt bleibt »frei«: siehe auch › Standskizze Rundumdruck

Information: Dadurch dass die Stifte sowohl vorne als auch hinten eine Auflagefläche auf dem Laufband benötigen ist ein Abstand des Druckbildes zum Stiftende von ca. 1 cm notwendig.


Digitaldruck / Fotodruck

Zimmermannsbleistift vollflächig bedruckt mit Motiven aus dem Autobereich

Bei diesem Druckverfahren wird mit hochwertigen Lacken im 6-Farbdruck direkt auf das Produkt gedruckt. Vollflächig angebrachte Fotografien, mehrfarbige Logos oder komplexe Grafiken – nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten machen diese Druckart besonders attraktiv.

Die Möglichkeit von geringen Auflagen machen den Fotodruck besonders interessant. Gerne gestalten wir auch Ihren Zollstock beziehungsweise Ihren Bleistift.

Fotodruck auf › Zimmermannsbleistiften, › Spezialstiften und › Zollstöcken.

Wichtiger Hinweis:

Der Digitaldruck erfolgt in Skalenfarben (CMYK). RGB beziehungsweise Sonderfarben werden entsprechend umgewandelt. Für daraus resultierende Farbabweichungen übernehmen wir keine Haftung. Eine Farbverbindlichkeit ist bei CMYK nicht gegeben.


Offsetdruck

Buntstifte Etui bedruckt im Offsetdruckverfahren

Der Offsetdruck ist ein Flachdruckverfahren. Beim Drucken nehmen die lipophilen Bildstellen "ölige" Druckfarbe an, die bildfreien hydrophilen Stellen stoßen die färbende Substanz ab.

Bei den Kartonetuis sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Der Offsetdruck ermöglicht eine Gestaltung nach Ihren individuellen Wünschen.

Wichtiger Hinweis:

Der Offsetdruck erfolgt in Skalenfarben (CMYK). RGB beziehungsweise Sonderfarben werden entsprechend umgewandelt. Für daraus resultierende Farbabweichungen übernehmen wir keine Haftung. Eine Farbverbindlichkeit ist bei CMYK nicht gegeben.


Tampondruck

Holz-Zollstock mit schwarz-rotem Druckmotiv

Durch das Tampondruck-Verfahren können geformte Teile beziehungsweise Vertiefungen, strukturierte oder unebene Oberflächen bedruckt werden. Das heißt, alle Teile die keine geraden Druckflächen aufweisen.

Der Name Tampondruck rührt daher, weil die Druckfarbe von einem geätzten Klischee durch einen Silikon-Tampon auf das Druckgut übertragen wird. Geeignet für die Bedruckung von: Stiften, Etuis und Zollstöcken.

› Zu den Anforderungen an die Druckdaten


Prägung

Prägung auf Schmuckstiften Detailaufnahme

Die Prägung ist im wahrsten Sinne des Wortes eine »einprägsame« und kostengünstige Druckveredelung. Geprägt wird mittels eines Metallstempels, der eine dauerhafte erhabene oder vertiefte Verformung erzeugt. Ein haptisches Erlebnis für den Nutzer, wenn man den Stift zwischen die Finger nimmt.

Eine Prägung kann einfarbig in unterschiedlichen Farben (Heißfolienprägung) ausgelegt werden. Dies ist bei all unseren Einzelstiften möglich.


Weitere Informationen:

Welche Druckart wird nun verwendet wenn Sie einen bedruckten Bleistift oder einen bedruckten Zollstock bestellen?

Welches Druckverfahren wir anwenden um Ihr gewünschtes Motiv auf den Stiften anzubringen ist von verschiedenen Faktoren abhängig.
So wird ein »Rundumdruck« auf Bleistiften beispielsweise ausnahmslos im Siebdruck realisiert. Hat Ihr Motiv eine geringere Druckhöhe mag sich unter Umständen der Digital- oder der Tampondruck besser eignen.

Sie können sich aber sicher sein, dass wir jeweils das Verfahren wählen, welches für Ihren individuellen Artikel das beste Ergebnis erzielt.


Weitere Anmerkungen

Sollten wir bei einem Druckmotiv nicht sicher sein, ob das Druckmotiv gut umsetzbar ist, empfehlen wir ein Andruckmuster vorab. Bitte beachten Sie, dass die Farbverbindlichkeit nur mit Ihren konkreten Farbangaben (Pantone, HKS, RAL) gewährleistet ist. Ohne Farbangaben oder mit CMYK Werten sind Farbabweichungen möglich.


Druckfarben

Nicht jedes Druckverfahren eignet sich für mehrfarbige Drucke. Sprechen Sie mit unserem Experten Team. Wir erklären Ihnen welches Druckverfahren für Ihr Motiv am besten geeignet ist.


Zertifikat für unsere Druckfarben

selbstverständlich verwenden wir für die Bedruckung unserer Produkte ungiftige Farben. Die Farben sind frei von jeglichen schädlichen Inhaltsstoffen, gemäß DIN EN 71/III, entsprechen den EU-Richtlinien für Spielzeuge und Baby-Artikel und entsprechen den EU-Richtlinien für gefährliche Inhaltsstoffe.

Das Zertifikat können Sie hier herunterladen (PDF öffnet sich in neuem Fenster)


Druckpositionierung und Größe

Erfolgen hierzu keine speziellen Angaben von Ihrer Seite oder ist nichts in der Druckdatei hinterlegt, so wählt unser Grafikteam die optimale Gestaltung passend zum Artikel.


Firmenlogo oder Sonderschriften

Wir benötigen vektorisierte Druckdaten. Unter › Druckdaten erfahren Sie genau, welche Anforderungen wir an die Daten stellen. Sonderschriften sollten ebenfalls vektorisiert vorliegen, andernfalls wird die Schriftdatei benötigt (.otf oder .ttf Datei).